Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Intern  
 Glossar  | Suche  
  Unsere Schule  | Fachbereiche | Schüler | Eltern | Ganztag | Schulsozialarbeit | Integration | Gym. Oberstufe | Teamstruktur | Schulprogramm  
 
  Aktuelles >> Workshop „Geldpolitik im Euroraum“

  - Mensa 
  - Schuljubiläum 
  - Ehemalige 
  - Presse 
  - Termine 
  - Projekte 
  - Offene Stellen 
  - Schulinfos 
  - Aktuelles 
13.10.2017
Verleihung der Zertifikate an die Wahlhelfer/innen ...
24.09.2017
Ergebnis der Juniorwahl 2017 an der Gesamtschule P ...
19.09.2017
Demokratie erleben - Juniorwahl 2017 an der Gesamt ...

Workshop „Geldpolitik im Euroraum“


von Franziska Klocke und Ina Wieners

Am Donnerstag, den 14.09.2017 besuchte Herr Ralf Zimmermann, Referent der Deutschen Bundesbank, die Gesamtschule Paderborn – Elsen, um mit Schülerinnen und Schülern der Sowi - Kurse Q2 einen Workshop zum Thema „Geldpolitik im Euroraum“ durchzuführen.

Zu Beginn erhielten wir eine Einführung in das Thema und ein Handout, um dem Vortrag besser folgen zu können. Danach kam Herr Zimmermann auf das Ziel der Preisstabilität zu sprechen. Dabei ging er näher auf die Begriffe Inflation und Deflation ein, sowie auf die Ursachen, Folgen, Messungen und Übertragungen geldpolitischer Impulse, um anschließend die Geldpolitische Strategie im Euroraum vorzustellen. Hierbei erhielten wir einen interessanten Einblick, wie zum Beispiel geldpolitische Entscheidungen von der EZB (Europäischen Zentralbank) getroffen werden.

Eine dieser Strategien ist die „Zwei Säulen Strategie“, die sich in zwei verschiedene Teilaspekte teilen lässt. Zum einen die Analyse der monetären Entwicklung, welche zur Ermittlung mittel- bis langfristiger Inflationstrends gilt und zum anderen die Analyse der wirtschaftlichen Entwicklung und Schocks zur Ermittlung kurz- bis mittelfristiger Risiken für die Preisstabilität. Danach referierte Herr Zimmermann zu den verschiedenen geldpolitischen Instrumenten, um uns einen Überblick über die geldpolitischen Operatoren, wie zum Beispiel die Mindestreserve, zu geben.

Durch die interessante Themensetzung erhielten wir einen sehr guten Überblick dazu wie geldpolitische Prozesse im Euroraum ablaufen, beispielsweise die aufgrund der Senkung des Leitzinses entstehenden volkswirtschaftlichen Auswirkungen.

Herr Zimmermanns letzter Programmpunkt des Workshops war eine simulierte EZB - Ratssitzung, in der wir in Kleingruppen darüber entschieden, ob der Leitzins gesenkt oder gehoben werden sollte.

Da am Ende sogar noch etwas Zeit übrig blieb, ging Herr Zimmermann noch auf das Thema geldpolitische Sondermaßnahmen ein. Durch das ansprechende Handout, in dem Beispiele aber auch Statistiken aufgeführt sind, konnten wir dem Vortrag gut folgen und Unverständliches direkt nachlesen und klären. Zudem vereinfachten kurze Videos und Schaubilder schwierige Verstehensprozesse in dieser komplexen Thematik.

Abschließend lässt sich festhalten, dass der „Geldpolitische Workshop“ ein sehr lehrreicher und informativer Workshop war, bei dem wir nicht nur wesentliches Wissen für unser Abitur, sondern auch für den Alltag erlangt haben.


Zum Anfang der Seite

  Letzte Änderungen
13.10.17
Aktuelles
13.10.17
Essenspläne
11.10.17
Facharbeit (Q1)
24.09.17
Andere interessante Internetlinks
24.09.17
Eltern
19.09.17
Berufsorientierung
11.09.17
Klassenpflegschaften
8.09.17
Termine
4.09.17
SchülerInnenhilfe
©2017 Gesamtschule Paderborn Elsen